shutterstock_2011600619_small

Wallboxen von
EMOVA: Die
Zukunft der
E-Mobilität

Bequem und sicher laden mit den EMOVA Wallboxen

Elektromobilität hat in den letzten Jahren einen beeindruckenden Aufschwung erlebt. Sie ist nicht länger nur eine Option für die Zukunft, sondern eine Realität, die immer mehr Einzug in das Leben zahlreicher Menschen hält. Trotz des wachsenden Interesses am elektrischen Fahren besteht in Deutschland allerdings noch Bedarf am Ausbau der Ladeinfrastruktur. Gerade in diesem Kontext ist eine Wallbox für zuhause besonders vorteilhaft. Sie bietet nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch Unabhängigkeit, indem sie eine zuverlässige Lademöglichkeit direkt vor Ihrer Haustür bereitstellt.

Bei EMOVA verstehen wir, dass jeder Kunde individuelle Anforderungen an seine Ladestation hat. Daher bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse, mit denen Sie nicht nur Zeit beim Laden sparen, sondern auch die Gewissheit erhalten, jederzeit mit ausreichend Energie für die nächste Fahrt gerüstet zu sein. Wohin auch immer Sie wollen – wir sind schon mal vorgefahren!

Wallbox Assistent

Noch unsicher welche Wallbox die richtige ist?

Dann hilft Ihnen unser Wallbox Assistent gerne weiter. Beantworten Sie ganz einfach ein paar Fragen zu Ihren häuslichen Gegebenheiten und favorisierten Eigenschaften und unser Assistent schlägt Ihnen die passende Wallbox für Sie vor.

Welche Voraussetzungen gibt es für eine Wallbox zuhause?

Um einen reibungslosen Ladebetrieb zu gewährleisten, erfordert die Installation einer Wallbox eine sorgfältige Planung. Bevor Sie eine Wallbox für zuhause kaufen, sollten Sie daher sicherstellen, dass am Installationsort alle Voraussetzungen gegeben sind: 

Genehmigungen

Informieren Sie sich über örtliche Bauvorschriften und benötigte Genehmigungen für die Installation Ihrer neuen Wallbox. Grundsätzlich sind Wallboxen bis 11 kW in allen Bundesländern genehmigungsfrei und müssen lediglich beim Netzbetreiber angemeldet werden. In der Regel übernimmt dies der Installationsbetrieb für Sie. Entscheiden Sie sich hingegen für eine Wallbox mit 22 kW, muss diese vom Netzbetreiber vorab genehmigt werden. 

Wohnverhältnis

Als Eigentümer von Ein-oder Mehrfamilienhäusern können Sie frei entscheiden, ob und wo Sie eine Wallbox in Ihrem Eigenheim installieren lassen. Mieter hingegen müssen die Installation einer Wallbox vorab vom Vermieter genehmigen lassen. Auch Wohnungsbesitzer, die in einer Eigentümergemeinschaft leben, benötigen für die Installation die Zustimmung der Gemeinschaft. 

Stromversorgung

Für Ihre Wallbox können Sie den Strom nutzen, mit dem Sie auch Ihren restlichen Haushalt versorgen. Mit einer eigenen Wallbox lohnt sich in vielen Fällen jedoch auch die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Sie erhalten so mehr Unabhängigkeit von externen Energiequellen und schwankenden Strompreisen. Eine Wallbox kann übrigens jederzeit auch nachträglich an eine PV-Anlage angeschlossen werden.

Elektrische Anschlüsse

Überprüfen Sie außerdem, ob der Ort, an dem Sie Ihre Wallbox installieren möchten, über einen Stromanschluss verfügt. Falls dies nicht der Fall ist, muss ein Stromkabel als Anschlussleitung verlegt werden. Außerdem ist ein ausreichend leistungsfähiger Stromanschluss entscheidend, um eine effiziente Ladeleistung zu gewährleisten. Wallboxen mit einer Leistung von 11 kW oder mehr benötigen beispielsweise einen Anschluss an das Starkstromnetz. 

Installationsort

Der Standort der Wallbox sollte so gewählt werden, dass er gut erreichbar und natürlich für das Elektrofahrzeug zugänglich ist. Um ein bequemes Laden zu ermöglichen, wird die Wallbox daher idealerweise in der Garage oder in der Nähe des Parkplatzes installiert. Achten Sie auch darauf, wo sich der Ladeanschluss des Autos befindet, um Stolperfallen durch im Weg liegende Kabel zu vermeiden.

Wer darf eine Wallbox installieren?

Eine Wallbox zu installieren, erfordert spezifische Fachkenntnisse und elektrotechnisches Know-how. Die Installation und der Anschluss einer Wallbox an das Stromnetz müssen daher von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Die Niederspannungsanschlussverordnung regelt, dass Privatpersonen diese Art von Elektroarbeiten in den eigenen vier Wänden nicht selbst durchführen dürfen. Andernfalls erlischt der Versicherungsschutz und die Garantie für die Wallbox. Gerne übernehmen wir die Installation Ihrer Wallbox gemeinsam mit unserem Partner The Mobility House.

Ein Fachbetrieb kann außerdem individuelle Anpassungen vornehmen und Sie umfassend beraten, um sicherzustellen, dass die Wallbox optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die professionelle Beratung ermöglicht es zudem, potenzielle Herausforderungen im Vorfeld zu erkennen und zu lösen. 

Mit EMOVA in wenigen Schritten zu Ihrer Wallbox

Wenn Sie alle relevanten Voraussetzungen für die Installation Ihrer Wallbox geklärt haben, steht einer komfortablen und zuverlässigen Lademöglichkeit in Ihrem Zuhause nichts mehr im Wege. Bei EMOVA machen wir Ihnen den Weg zu Ihrer neuen Wallbox besonders einfach: 

  1. Nutzen Sie unseren Wallbox-Assistenten
    Unser Wallbox-Assistent hilft Ihnen, die passende Wallbox für Ihr Zuhause zu finden. Beantworten Sie einfach einige Fragen zu Ihren individuellen Anforderungen – und der Assistent schlägt Ihnen sofort das passende Gerät vor. 

  2. Einfach online bestellen
    Wenn Sie sich für die passende Wallbox entschieden haben, können Sie diese einfach und bequem online bestellen. Unser benutzerfreundlicher Bestellprozess führt Sie durch alle notwendigen Schritte, damit Sie Ihre neue Wallbox schnell in den Händen halten.

  3. Installationsservice von EMOVA
    EMOVA bietet neben hochwertigen Wallboxen auch einen professionellen Installationsservice. Unser Team aus erfahrenen Elektrikern und Technikern steht bereit, um Ihre Wallbox fachgerecht zu installieren.
Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern auch einen erstklassigen Service bieten zu können. Starten Sie noch heute in die Zukunft der Elektromobilität und entdecken Sie die Vorteile einer eigenen Wallbox von EMOVA.
shutterstock_1188693409_small

Gibt es Förderungen für Wallboxen?

Auf Bundesebene

Bereits im Jahr 2023 stellte der Bund rund 300.000 € zur Förderung von Wallboxen zur Verfügung. Die Fördermittel waren jedoch bereits einen Tag nach dem Start des Solarstrom-Programms zum Laden von Elektroautos über Wallboxen ausgeschöpft. Die staatliche Förderbank KfW teilte mit, dass für diese Summe 33.000 Anträge bewilligt werden konnten. Das Förderprogramm soll 2024 wieder aufgenommen werden. Einen Anspruch auf Förderung hätte dann, wer sich Wallbox, Solaranlage und Batteriespeicher neu anschafft. Wichtig ist, dass die drei Komponenten zum Zeitpunkt des Förderantrags noch nicht bestellt wurden und ein Elektroauto bereits vorhanden ist oder bestellt wurde.

Die einzelnen Länder

Darüber hinaus zahlen auch einige Bundesländer Zuschüsse für die Anschaffung einer Wallbox. In Nordrhein-Westfalen beispielsweise erhalten Eigentümer und Mieter bis zu 1.500 € für den Kauf und den Anschluss einer Ladeinfrastruktur, wenn diese mit einer Photovoltaikanlage kombiniert wird. Auch die Förderbank von Baden-Württemberg zahlt Firmen und Privatpersonen bis zu 1.000 € für den Kauf eines E-Autos und 500 € für die Anschaffung einer Wallbox, sofern eine eigene PV-Anlage vorhanden ist.

Energieversorger und Kommunen

Vor einem Kauf sollten Sie sich in jedem Fall auch über die Fördermöglichkeiten in Ihrer Region informieren. Neben den Zuschüssen von Bund und Ländern fördern auch einige Energieversorger und Kommunen den Umstieg auf Elektromobilität, zum Beispiel über Rabatte beim Kauf von Wallboxen oder durch vergünstigten Strom.

Vorteile einer eigenen Wallbox

Der Besitz einer eigenen Wallbox bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die über die bloße Möglichkeit des Aufladens hinausgehen. Hier sind einige der wichtigsten Vorzüge, die Sie durch die Installation einer Wallbox bei sich zuhause genießen können:

Unabhängigkeit von öffentlichen Ladestationen

Eine eigene Wallbox macht Sie unabhängig von öffentlichen Ladestationen. Sie müssen nicht mehr nach freien Ladeplätzen in Ihrer Nähe suchen und sind auch nicht von Öffnungszeiten abhängig. Gerade für längere Strecken oder in ländlichen Gebieten ist eine eigene Wallbox eine geradezu unverzichtbare Option.

Kostenkontrolle und Ersparnisse

Durch das Laden zuhause können Sie Ihre Stromkosten besser kontrollieren und eventuell von günstigeren Tarifen profitieren. Auf lange Sicht kann die Anschaffung einer Wallbox für die eigenen vier Wände kostengünstiger sein als die wiederholte Nutzung kostenpflichtiger öffentlicher Ladesäulen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie über eine eigene Photovoltaikanlage oder eine Mini-Solaranlage verfügen.

Bequemlichkeit und Flexibilität

Mit einer eigenen Wallbox können Sie Ihr Elektrofahrzeug bequem und flexibel aufladen. Sie entscheiden selbst, wann und wie oft Sie Ihr Fahrzeug laden und können dies bequem vor Ihrer Haustür erledigen.

Schnelles und effizientes Laden

Im Vergleich zu herkömmlichen Haushaltssteckdosen ermöglicht eine Wallbox ein schnelleres und effizienteres Laden. Je nach Modell können höhere Ladeleistungen genutzt werden, was insbesondere bei Elektrofahrzeugen mit größeren Batteriekapazitäten von Vorteil ist.

Umweltfreundliche Mobilität

Als Besitzer einer Wallbox leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Förderung der umweltfreundlichen Elektromobilität und zur Energiewende.

Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Für Eigentümer außerdem interessant: Die Installation einer Wallbox kann den Wert Ihrer Immobilie steigern, da sie einen attraktiven Zusatznutzen für potenzielle Käufer darstellt. Immer mehr Interessenten achten bei der Immobiliensuche mittlerweile auf die Verfügbarkeit von Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

shutterstock_1675179307_square

EMOVA – Ihr
zuverlässiger
Partner für
Wallboxen

In einer Zeit, in der Elektromobilität zunehmend an Bedeutung gewinnt und der Wunsch nach nachhaltigen Fortbewegungsmöglichkeiten wächst, entscheiden sich immer mehr Menschen für die Integration einer Wallbox in ihr Zuhause. Dieser Schritt erfolgt jedoch oft nicht allein aus ökologischem Bewusstsein – er bietet auch klare Vorteile im Alltag. Wallboxen ermöglichen es Ihnen, Ihr Elektrofahrzeug bequem zu Hause aufzuladen, Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und nachhaltige Mobilität zu fördern – ein Gewinn für Sie und die Umwelt!

Als erfahrener Experte im Bereich E-Mobilität stehen wir Ihnen bei der Auswahl einer Wallbox mit fundiertem Wissen zur Seite und bieten Ihnen innovative und zuverlässige Lösungen für Ihre Ladestation. Von der Auswahl des passenden Modells über die Vorbereitung bis hin zur fachgerechten Installation der Wallbox begleiten wir Sie bei jedem Schritt und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Entdecken Sie die Zukunft der Elektromobilität mit EMOVA – für eine komfortable und nachhaltige Art der Fortbewegung.

Kundenservice

Sie möchten eine Wallbox kaufen oder haben Fragen rund um das Thema E-Mobilität? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Uns ist es besonders wichtig, dass Sie schnell, persönlich und einfach beraten werden. Daher nehmen unsere fachkundigen Mitarbeiter sich gerne die Zeit, alle Ihre Fragen zu beantworten. Mobilität ist für uns mehr als nur ein Wort, daher erreichen Sie unseren Kundenservice jederzeit über den persönlichen Telefonservice, über den Live-Chat oder auch via E-Mail. 

Unser Partner für Wallboxen

Logo_The Mobility House

Unser Fachpartner The Mobility House, gegründet im Jahr 2009 in Zürich, ist ein visionäres Technologieunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, eine emissionsfreie Zukunft in den Bereichen Energie und Mobilität zu schaffen. Im Zentrum der Unternehmensphilosophie steht die nahtlose Verknüpfung der Automobil- mit der Energiebranche. The Mobility House bietet intelligente Ladelösungen für individuelle Anforderungen. Einer der Schlüsselfaktoren des Unternehmenserfolgs ist die Fähigkeit, Elektromobilität erschwinglicher zu machen. Durch die effiziente Nutzung von Ressourcen und die Integration erneuerbarer Energien in das Mobilitätssystem fördert The Mobility House nicht nur den umweltfreundlichen Transport, sondern unterstützt auch aktiv den Ausbau nachhaltiger Energiequellen.

Bleiben Sie in Kontakt

So erreichen 
Sie uns

DS EMOVA GmbH
Daimlerstraße 2
D-85748 Garching b. München

+49 89 8719-0
einfach@emova.de

 

                   

Rufen Sie uns 
gratis an

0800 8500400

Finden Sie Ihr regionales Verkaufsbüro

Zu den Standorten

 

Sie möchten sich bei uns bewerben?

Zu den konzernweiten Stellenangeboten